Reviews SPSS Statistics 21 - Software Review

Published on Mai 31st, 2013 | by PM United

0

SPSS Statistics 21 – Software Review

IBM SPSS Statistics 21 ist eine Statistik- und Analysesoftware der IBM-Tochter SPSS Inc. für die Erstellung von Statistiken im wirtschaftlichen Bereich sowie die Lösung von Operational-Research-Aufgaben auf dem Gebiet der wissenschaftlichen Forschung. Von zahlreichen Unternehmen und Forschungsinstituten angewendet, stellt IBM SPSS Statistics 21 de facto einen Standard im Bereich statistischer Analyse dar. Ein breites Spektrum an Funktionen ermöglicht das schnelle Auswählen und Analysieren definierter Datenmengen, für die Präsentation der Ergebnisse stehen individuell konfigurierbare Reports und Sichten zur Verfügung. Die Anwendung ist Teil des Portfolios von IBM Business Analytics, der Business Intelligence-Plattform von IBM.

Funktionen von SPSS Statistics 21:

Monte-Carlo-Simulation

Dabei handelt es sich um ein Instrument der Wahrscheinlichkeitsrechnung. Aus einer definierten Datenmenge, welche einer bestimmten Häufigkeitsverteilung unterliegt, werden näherungsweise Werte, die die gestellten Bedingungen grundsätzlich erfüllen, ermittelt. Der Simulator errechnet nun für jeden dieser Werte die theoretische Wahrscheinlichkeit, die Lösung der gestellten Aufgabe zu beinhalten. Das Simulationsmodell bewertet somit Datenmengen von unsicherer Qualität anhand von statistischen Wahrscheinlichkeitsverteilungen, dabei werden simulierte Werte für diese Eingaben generiert, indem Daten aus diesen Verteilungen nach bestimmten Gesichtspunkten entnommen werden. Die erhaltenen Werte werden sodann in ein Vorhersagemodell übergeleitet, welches aufgrund statistischer Berechnungen ein bestimmtes Ergebnis ausgibt. Oftmaliges Wiederholen dieses Prozesses (mehrere tausend Mal) ergibt eine Ergebnisverteilung, welche eine Aussagekraft bezüglich der Wahrscheinlichkeit des Eintrittes bestimmter Ereignisse besitzt.

Statistikmodule

Zahlreiche Statistiktools ermöglichen es dem Nutzer, vorhandenes Datenmaterial zu interpretieren, empirisch gesicherte Erkenntnisse zu gewinnen und zukünftige Entwicklungen vorauszuberechnen. Über den integrierten IBM SPSS Statistics Server können Ergebnisse in beliebigem Detaillierungsgrad dargestellt, Datensätze hinsichtlich ihrer Struktur verglichen und Dateien einfach und schnell zusammengeführt werden. Auch umfangreiche Tabellen werden in kürzester Zeit generiert, per Mausklick lassen sich auch bei komplexen Datenstrukturen aussagekräftige Diagramme erstellen. Spezielle Java-Plug-in´s sorgen für größtmögliche Kompatibilität mit externen Plattformen.

Optionen:

Demoversion: kostenlose 14-Tage-Testversion
Mehrsprachigkeit: Die Software ist in deutscher, englischer und französischer Sprache verfügbar, weitere Sprachversionen auf Anfrage
Support: kostenpflichtiger Online-Support

SPSS Statistics 21 – Software Review PM United

Gesamtbewertung

Effizienz
Funktionsumfang
Preis-Leistungs-Verhältnis
Benutzerfreundlichkeit

Summary: Eine hochgradig spezialisierte Software-Lösung, welche zur Ermittlung der Eintrittswahrscheinlichkeit bestimmter Ereignisse sowie zur qualifizierten Aufbereitung statistischer Daten dient. Die analytische Aussagekraft der Ergebnisse kann durch die Eingabe möglichst realitätskonformer Basisdaten, welche typische und atypische Abläufe im Unternehmen gleichermaßen abbilden, entsprechend erhöht werden. In Verbindung mit IBM Business Analytics liefert die Software strategische Informationen zur Verbesserung der Unternehmensleistung. Aufgrund des hohen Spezialisierungsgrades ist diese Software vor allem für innovationsaffine Unternehmen im Bereich technologischer Forschung und Entwicklung geeignet.

3.9

Gut



About the Author

Andreas ist Betreiber und Gründer von PM United. Aufbauend auf seinen Kernkompetenzen Suchmaschinenoptimierung, Webdesign und Social Media - gehört seine Leidenschaft der Planung, Umsetzung und Steuerung von neuen Projekten.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Back to Top ↑