Definitionen Was ist ein Gantt Diagramm

Published on Mai 15th, 2013 | by PM United

0

Das Gantt Diagramm

Das Gantt-Diagramm, welches in der Praxis auch als Balkenplan bezeichnet wird, ist ein nach dem US-amerikanischen Unternehmensberater Henry L. Gantt benanntes Instrument des Projektmanagements und dient dazu, die zeitliche Abfolge von Aktivitäten in Form eines Diagramms zu visualisieren.

Aufbau des Gantt-Diagramms

Ein Gantt-Diagramm besteht aus einer Spalte, in der die erforderlichen Projektaktivitäten einzutragen sind sowie einer Zeitachse, auf der die einzelnen Schritte als waagrechte Balken dargestellt werden. Der Balken beginnt mit dem Startermin der Aktivität und reicht bis zum geplanten Ende der Tätigkeit. Die Balkenlänge gibt somit die Zeitdauer der entsprechenden Ablaufschritte anschaulich wieder, auch zeitliche Überschneidungen einzelner Tätigkeiten können durch Überlappung der Balken gut sichtbar visualisiert werden. Durch einen zusätzlichen Balken entlang der Zeitachse können mehrere Projektschritte zu einem kritischen Pfad zusammengefasst werden. Abhängigkeiten zwischen den einzelnen Aktivitäten lassen sich in Form von Verbindungspfeilen ausdrücken, allerdings wird dadurch bei komplexen Projekten die Transparenz des Diagramms spürbar reduziert.

Einfaches Gantt Diagramm

Einfaches Gantt Diagramm (Quelle: Wikipedia)

Nutzen und Einsatzmöglichkeiten

Mit dem Gantt-Diagramm können Ende-Start-Beziehungen einzelner Projektschritte gut sichtbar wiedergegeben werden, auch erlaubt die Darstellung durch Balken einen umfassenden Überblick über die Dauer der entsprechenden Projekttätigkeiten. Entscheidend für den Nutzeffekt des Gantt-Diagramms ist jedoch die Wahl des optimalen Detaillierungsgrades. Eine zu grobkörnige Sicht auf einzelne Projektabschnitte verhindert ein wirksames Monitoring der für den Projektfortschritt wesentlichen Aktivitäten, auf der anderen Seite verringert die Darstellung sämtlicher Detailschritte Transparenz und damit Aussagekraft des Diagramms. Eine Einteilung in Projektphasen, welche jeweils mit einem Meilenstein abschließen, steigert die Übersicht erheblich, den einzelnen Phasen können in einem Unterabschnitt beliebig viele Einzelschritte zugeordnet werden. Werden statt Aktivitäten Ressourcen dargestellt, kann die Auslastung des verfügbaren Personals bzw. der Hardware ermittelt werden, indem den Ressourcen entsprechende Projektaufgaben zugeordnet werden. Dies ist vor allem bei Ressourcenknappheit sinnvoll, da in diesem Fall die Ablaufplanung des Projektes der Ressourcenkapazität angepasst werden muss. Ein weiterer Vorteil des Gantt-Diagramms ist seine einheitliche Darstellungsweise. Dadurch können auch Projekte, die sich hinsichtlich Ablauf und Struktur – etwa aufgrund unterschiedlicher Ressourcenverfügbarkeit – voneinander unterscheiden, gut miteinander verglichen werden, was eine Evaluierung des individuellen Projekterfolges erheblich erleichtert.

Zusammenfassung

Das Gantt-Diagramm stellt eine effektive Möglichkeit dar, im Rahmen des Projektmanagements zeitliche Abläufe und deren projektbezogene Abhängigkeiten anschaulich darzustellen. Der standardisierte Aufbau in Form von Balken, die auf einer Zeitachse angeordnet werden, ermöglicht einen Vergleich des Projekterfolges auch bei strukturell unterschiedlichen Projekten.


About the Author

Andreas ist Betreiber und Gründer von PM United. Aufbauend auf seinen Kernkompetenzen Suchmaschinenoptimierung, Webdesign und Social Media - gehört seine Leidenschaft der Planung, Umsetzung und Steuerung von neuen Projekten.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Back to Top ↑